eihbank News

50 Jahre eihbank – eine Erfolgsgeschichte
24.08.2021

Mit Freude schaut die Europäisch-Iranische Handelsbank AG, Hamburg, (eihbank) aktuell auf 50 erfolgreiche Jahre ihrer Unternehmensgeschichte zurück.

Seit Gründung im Jahr 1971 ist die eihbank als Spezialinstitut auf Finanzierungen von Handelsgeschäften ausgerichtet und verfügt über ein großes, internationales Netz von Korrespondenzbanken. Sie betreibt zudem zwei Filialen im Iran, in Teheran und auf Kish Island. Mit ihrem Produktportfolio bedient die eihbank Kunden und Geschäftspartner weltweit, insbesondere in Deutschland, im Iran sowie in Europa.

weiterlesen

Die eihbank erreicht im Geschäftsjahr 2020 ein positives Geschäftsergebnis

Das Jahr 2020 war für die Europäisch-Iranische Handelsbank AG, Hamburg, erneut mit erheblichen Herausforderungen verbunden. Trotz dieser Rahmenbedingungen hat die Bank als etablierte Adresse und Finanzierungspartner im Handelsgeschäft zwischen Iran und Deutschland bei einem leicht reduzierten Geschäftsvolumen von EUR 2.672,7 Mio. einen Jahresüberschuss in Höhe von EUR 960.263,23 erzielt.

Den aktuellen Geschäftsbericht 2020 sowie die Berichte der Vorjahre können Sie auf unserer Webseite unter der Rubrik „Berichte“ einsehen.

Berichte